Rosenkohlernte

Rosenkohl verträgt zwar Frost, bei längeren Perioden unter minus 10°C sind die meisten Röschen aber nicht mehr zu gebrauchen. Wenn längere Frostperioden drohen, sollten die Strünke daher im kühlen Lager aufgehängt werden.