Fellpflege

für Glatt- und Kurzhaar-Rassen genügt eine Bürste mit Naturborsten oder eine Weichgummibürste für die regelmäßige Pflege mehr Zubehör ist für die langhaarigen Rassen notwendig. Hier brauchen Sie noch zusätzliche Kämme sowie auch eine Drahtbürste nach dem Spaziergang notfalls mit dem Schlauch oder in der Badewanne Beine und Bauch abspritzen bei feuchtem Fell ist ein spezieller Raum gut, in dem der Hund in Ruhe trocknen kann wenn der Hund die Fellpflege vernachlässigt, ist das ein erster Hinweis auf Krankheiten im Oktober sollten Sie Ihrem Hund das Fell zum letzten Mal scheren oder trimmen lassen, damit er im Winter nicht friert

© 2018 Raiffeisen Waren Genossenschaft Rheinland eG
Kontakt: info@raiffeisen-rheinland.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK