Balkone sicher machen

Damit der für die Mieze spannende Frischluftaufenthalt mit neuen Gerüchen, Geräuschen, vorbei fliegenden Vögeln, Schmetterlingen und akrobatischen Klettertouren richtig Spaß macht, kann ein Balkonschutz- bzw. Katzennetz angebracht werden. Damit genießt Ihr tierisches Familienmitglied volle Rundumsicht und das komplette Aroma der Nachbarschaft ohne Einschränkung. Auch der Aufenthalt auf der Terrasse kann durch ein Netz sicher gestaltet werden. Beim Kauf sollten Sie auf Qualität achten. Ein Netz, das beim ersten Kletterversuch reißt oder Wind und Wetter nicht standhält, ist nutzlos. Kippfenster können leicht gesichert werden. Praktische Problemlösungen gibt es auch für Kippfenster, damit sich Ihre Katze dort nicht verletzt. Der Fachhandel hält Schutzgitter für alle gängigen Kippfenster bereit, damit Sie guten Gewissens lüften können. Mit einem Schutzgitter kommt Ihr Stubentiger nicht auf die Idee, durch den Spalt die Welt draußen erkunden zu wollen. Die Gitter werden je nach Fenstertyp oben, unten oder seitlich fest angeschraubt oder angeklebt.