Vor- und Nachteile Selbstgekochtes

Vorteile: Der größte Vorteil ist zunächst natürlich, dass man genau weiß, was in das Futter kommt, da man hochwertige Zutaten selbst einkauft. Man kann einen hohen Anteil an hochwertigem Fleisch mit nur wenigen pflanzlichen Zutaten, vorzugsweise Gemüse, verwenden. Man sollte das Fleisch nur kurz in möglichst wenig Wasser garen und das Kochwasser mit dem Futter verwenden. Wenn diese Kost entsprechend mit Ergänzungsmitteln ausgewogen gestaltet wird, ist die Qualität sicher besser als Fertigfutter. Im Futter enthalten ist die Feuchtigkeit, was der Natur der Katze entgegenkommt. Man hat die Möglichkeit, der Katze größere Fleischstücke anzubieten, was die Zahngesundheit fördert, allerdings wohl nicht im gleichen Umfang wie rohes Fleisch, da gekochtes Fleisch weicher und faseriger sein kann. Vorausgesetzt, die Kost ist ausgewogen, ist sie zu empfehlen. Für kranke Katzen mit ernsthaft gestörtem Immunsystem, denen man vielleicht kein Rohfutter geben möchte, stellt diese Form der Ernährung eine Alternative zum Fertigfutter dar. Für gesunde Katzen gibt es unseres Erachtens keinen Grund, das Futter zu kochen. Es kann jedoch hilfreich sein, dies vorübergehend zu tun, wenn die Katze zwar Gekochtes, aber noch nichts Rohes essen möchte. Hinweise sind unter Futterumstellung zu finden. Nachteile: Es ist zeit- und arbeitsaufwändig, die Zutaten zu zerkleinern und zu kochen. Durch den Kochvorgang werden wichtige Enzyme, Vitamine und Proteine zerstört, verändert oder gehen in das Kochwasser über. Gekochtes Eiweiß ist für die Katze nicht so gut verwertbar und schwerer verdaulich als rohes. Es gehören schon sehr gute Kenntnisse dazu, die Kost entsprechend zu supplementieren, wichtig sind u. a. Vitamine, Mineralien und Taurin. Man sollte keinesfalls gekochte Knochen geben, da Knochen durch den Kochvorgang spröde werden und splittern, was Verletzungen verursachen kann. Selbstgekochtes sollte höchstens bis zu 2 Tage im Kühlschrank oder bis zu 3 Monate in der Tiefkühltruhe aufbewahrt werden, je kürzer, desto besser.

© 2018 Raiffeisen Waren Genossenschaft Rheinland eG
Kontakt: info@raiffeisen-rheinland.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK