Fischhaltung im Winter

•alle Pflanzen über der Wasseroberfläche abschneiden •Schilfpflanzen mit 10cm Abstand über der Oberfläche abschneiden, um einen Gasaustausch sicherzustellen •nicht winter-harte Pflanzen ins Hausinnere umsiedeln •ein Sauerstoffaustausch muss unter allen Umständen gewährleistet sein •Eisfreihalter, Teichbälle und Teichheizung verhindern ein Zufrieren des Teichs •Fischfütterung einstellen und die Fische in den Winterschlaf entlassen •keine Eisflächen aufhacken, da die Schockwellen die Teichfische schädigen