Böckchen und Weibchen in der Gruppe

In einer Meerschweinchengruppe, in der mehrere Böcke in der Nähe von Weibchen miteinander leben sollen, müssen einige Umstände beachtet werden. Erst einmal sollte das Platzangebot für die Gruppe sehr großzügig bemessen sein, damit die Böcke sich aus dem Weg gehen können. Außerdem sollte ein Böckchen auf drei Weibchen kommen. Eine Gruppe mit zwei Böckchen würde demnach aus mindestens 8 Meerschweinchen bestehen - 2 Böckchen und 6 Weibchen. Um Unmengen an Nachwuchs vorzubeugen, sollten alle Böckchen kastriert werden.

© 2018 Raiffeisen Waren Genossenschaft Rheinland eG
Kontakt: info@raiffeisen-rheinland.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK