Diesel

 

Technische Informationen:
Dieselkraftstoff ist ein schwefelfreies Produkt entsprechend der DIN 51628 für die Verbesserung in allen Dieselmotoren. Das dem Kraftstoff zugesetzte Additivpaket dient der Verbesserung bestimmter kraftstofftypischer Eigenschaften. Beispielsweise hält das eingesetzte Detergent-Additiv in diesem Dieselkraftstoff die feinen Injektorbohrungen sauber und mindert so die unerwünschte Verschlechterung des Einspritz-Strahlbildes, welches für eine effiziente Verbrennung notwendig ist.


Zur Erfüllung der Vorgaben des deutschen Biokraftstoffquotengesetzes wird diesem Dieselkraftstoff bereits bei der Herstellung bis zu 7,0 % Vol-% FAME (Biodiesel) zugegeben, das stets den Vorgaben der Qualitätsnorm DIN EN 14214 entspricht. FAME steht für „Fatty Acid Methyl Ester“, zu deutsch „Fettsäuremethylester“. Die Zugabe von FAME zu fossilem Dieselkraftstoff verringert die Abhängigkeit vom Erdöl und wirkt sich positiv auf die CO²-Bilanz des Kraftstoffes aus. Das bei der motorischen Verbrennung abgegebene CO² wird zur Bildung von Cellulose genutzt. So entsteht ein CO²-Kreislauf, zumindest für den biogenen Anteil von FAME am Kraftstoff.


Die Kälteeigenschaften von RAIFFEISEN-Diesel werden entsprechend den jahreszeitlichen Anforderungen der DIN 51628 angepasst. Im Winterzeitraum von November bis März bleibt RAIFFEISEN-Diesel gemäß der vorgeschriebenen Testmethode bis mindestens -22°C filtrierbar. Um dies zu erreichen, werden schon bei der Herstellung in der Raffinerie sowohl Mitteldestilat-Flowimprover (MDFI) als auch Wax-Anti-Settling-Additive (WASA) genutzt. Sie halten jene Paraffine in Schwebe und schützen sie vor dem kritischen Zusammenballen, die sich bei Abkühlung des Kraftstoffs schon bei Temperaturen von etwa -7° bilden können. So bleibt der Kraftstoff gut pumpfähig.


Dieser Dieselkraftstoff entspricht in allen Punkten den Anforderungen der DIN 51628, teilweise werden sie deutlich übertroffen. Als Nutzer von Kraftstoffen sollte man stets darauf achten, die von den Fahrzeug- bzw. Motorenherstellern vorgegebenen Ölwechselintervalle einzuhalten.

  • Hauptvorteile
  • schwefelfreier (max. 10ppm S) Kraftstoff mit bis zu 7,0 Vol-% FAME-Anteil
  • Wintereigenschaften angepasst an jahreszeitliche Vorgaben der DIN 51628

Hier die Vorteile des neuen Kraftstoffes in einem kurzen Überblick:

 

  • Hohe Zündwilligkeit
    die durch Additive resultierende hohe Zündwilligkeit stellt bei allen Umgebungstemperaturen problemloses starten und damit ständige Betriebsbereitschaft sicher.
  • Gute Reinigungswirkung
    RAIFFEISEN-Diesel
    schützt wirkungsvoll vor Ablagerungen an den Einspritzdüsen, die durch unvollständige Verbrennung entstehen.
  • Optimales Kälteverhalten
    RAIFFEISEN-Diesel
    wird im Kältefließverhalten den jahreszeitlichen Temperaturen angepasst, so dass der Kraftstoff auch bei extremen Wintertemperaturen fließfähig bleibt. Winterdiesel garantiert bis minus 22 °C.
  • Geringer Schwefelgehalt
    durch den geringen Schwefelgehalt ist der Anfall von schädlichen Verbrennungsprodukten und die Belastung der Umwelt gering.
  • Bessere Viskositätslage
    Der Kraftstoff liegt immer im günstigen Viskositätsbereich. So wird an den Einspritzdüsen eine ausgezeichnete Zerstäubung erreicht, und die Viskosität ist ausreichend hoch, um die Einspritzanlage vor Verschleiß zu schützen.
  • Kurze Schaumstandzeiten
    RAIFFEISEN-Diesel
    schäumt merklich weniger und ein neuer Zusatz mindert den typischen Dieselgeruch.

 

Jetzt den neuen Tankwächter nutzen!

 Sehen Sie auf einen Blick:

  • Ihre verbrauchte Menge
  • den Füllstand
  • u.v.m.

Weitere Informationen finden Sie hier

Ansprechpartner:
Herr Großklaus
Herr Schulze

 

Tel.: 02154 – 490614

 

energie.jpg

© 2018 Raiffeisen Waren Genossenschaft Rheinland eG
Kontakt: info@raiffeisen-rheinland.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK